Allgemein

Europa zum Anfassen – Alfred Grosser in Jena

  • 22. Mai 2014

Besuch von Alfred Grosser im Jenaer Angergymnasium
im Mai 2014

Die Freude am Vermitteln politischer Zusammenhänge hat den 1933 nach Frankreich emigrierten Alfred Grosser sein Leben lang nicht verlassen, trotz schwerer Schicksalsschläge und trotz seines mittlerweile hohen Alters. Er ist seit Jahrzehnten Mittler zwischen Franzosen und Deutschen, versucht das Verständnis füreinander zu wecken.

  • Autor: Robert Müller
  • Kamera / Schnitt: Dian Zwetkow
  • Auftraggeber: THILLM Bad Berka

copyright robert mueller 2014 – alle rechte vorbehalten – video auf vimeo

Der Politologe und Professor ist seit vielen Jahren in Schulen in ganz Europa unterwegs – Anfang Mai besuchte er das Angergymnasium in Jena, um dort mit den Jugendlichen über historische und aktuelle europäische Fragen zu diskutieren. Grosser hat durch seinen hochkarätigen politischen Kontakte und sein langes weltweites Wirken oftmals einen anderen, manchmal auch humorvollen Blick auf die politische Bühne. Ermöglicht werden solche außergewöhnlichen Begegnungen wie diese hier, oftmals nur durch sehr viel persönliches Engagement von allen Beteiligten.

Alfred Grosser, French political scientist, speech to the students of the College Angergymnasium Jena / Thuringia / Germany. Grosser was born in Frankfurt am Main in 1925 as the son of German-Jewish parents and emigrated 1933 to France.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required